Zur Startseite - Framula CMS
   

Kontakt

Metadevices GmbH
Oliver Blodig
Projektentwicklung
Mauerstraße 8
33602 Bielefeld

Tel: 0521 / 142 57 22
Fax: 0521 / 142 57 32
Anfrage starten >>>


   

Flexibilität durch vollständige Modularisierung

Die einfache Aufteilung der Web-Seiten in einen Hauptbereich und beliebig viele Zusatzbereiche sowie die Zuordnung beliebiger Layout-Module zu diesen Bereichen, ermöglichen trotz strukturierter Verwaltung einer Site durch Framula, uneingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten. Diese Möglichkeiten werden lediglich  durch den Wunsch nach einer mehr oder weniger einfachen Navigation und Administration der Seiten begrenzt. So erleichtert eine übersichtliche Anordnung der Navigationspunkte die Orientierung von Besuchern innerhalb der Seiten. Je weniger Layout-Module benötigt werden, desto einfacher wird es für Redakteure Navigationspunkte und Inhalte anzulegen und zu bearbeiten.

Ist einmal ein verbindliches Design festgelegt und in einem Look & Feel implementiert, sind dem Aus- und Umbau der Site kaum Grenzen gesetzt. Doch auch bei bestehenden Installationen ist ein Austausch des Designs durch einfaches Umschalten des Look & Feels ohne großen Aufwand möglich. Dazu kann eine beliebige Anzahl von Look & Feels in Framula integriert werden. Alle Gestaltungsmerkmale innerhalb des Designs, wie z.B. Farben oder Hintergrundbilder können innerhalb einer Site durch eine beliebige Anzahl von Themes variiert werden. So sind selbst ausgefallene Gruppierungen von Seiten zu Themenbereichen bei gleichzeitiger Wahrung eines Grunddesign möglich.

Zusätzlich sind die Module durch ihre standardisierten Schnittstellen in hohem Maße wieder verwendbar. Selbst umfangreiche Sites lassen sich dadurch in kürzester Zeit realisieren, das hilft Kosten zu sparen.

 
  |  Drucken